ÖBB rechnen mit zeitnahem Zulassungsbescheid

Schwarzach Die Lieferverzögerung der Talent-3-Zuggarnituren hat die Freiheitlichen auf den Plan gerufen. In einer Anfrage wollen sie Hintergründe über Ursachen, Ausschreibung und den entstandenen Schaden erfahren – die VN bericheten in der gestrigen Ausgabe. In einer aktuellen Stellungnahme reagieren die ÖBB und versichern, dass man in enger Abstimmung mit dem Hersteller Bombardier sei, um das Projekt Talent 3 auf Schiene zu bringen. „Alle benötigten Unterlagen für die Zulassung zum Probebetrieb mit Fahrgästen wurden nach Angaben von Bombardier beim zuständigen Ministerium eingereicht. Der Hersteller hat alle Rückfragen der Behörde beantwortet, daher sind wir optimistisch, dass die Zulassung zum Probebetrieb zeitnah erfolgen kann“, heißt es in einer Aussendung. Selbst arbeite man intensiv an den Vorbereitung der Betriebsaufnahme in Vorarlberg. „Sobald Bombardier den Zulassungsbescheid erhalten hat, können wir die ersten Garnituren innerhalb von wenigen Tagen in den Fahrgastbetrieb in Vorarlberg integrieren“, heißt es weiter.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.