Dem Coronavirus hartnäckig auf der Spur

Andreas Mischak teilt sich derzeit zwischen BH Dornbirn und Infektionsteam.

Andreas Mischak teilt sich derzeit zwischen BH Dornbirn und Infektionsteam.

In der Pandemie-Hochphase arbeitete das Hygieneteam fast rund um die Uhr.

Bregenz Oft wurde es in den drei Jahren seines Bestehens nicht gebraucht. Nur selten musste das Infektionsteam ausrücken, um Infektionskrankheiten einzudämmen. Masern, Tuberkulose: Einzelfälle, die rasch in den Griff zu bekommen waren. Das hat sich mit dem Auftauchen des Coronavirus drastisch geände

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.