„Kein philosophischer Abend“

Ein Parlamentsmitarbeiter transportiert entsprechende Akten.

Ein Parlamentsmitarbeiter transportiert entsprechende Akten.

Ex-FPÖ-Chef Strache äußert sich im U-Ausschuss zum Ibiza-Video.

wien Im vergangenen Jahr sorgte das Ibiza-Video für das vorzeitige Ende der türkis-blauen Koalition. Nun beschäftigt sich ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss mit der Frage, ob die frühere Bundesregierung käuflich war. Insbesondere Postenbesetzungen stehen im Fokus. Zum Auftakt am Donnerstag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.