50.000 Menschen gegen Rassismus

Laut Polizei kamen trotz des Gewitters in Wien alle zehn Minuten weitere 5000 Menschen hinzu.  APA

Laut Polizei kamen trotz des Gewitters in Wien alle zehn Minuten weitere 5000 Menschen hinzu.  APA

Protest gegen Rassismus und Polizeigewalt auch in Österreich.

Wien Nach dem gewaltsamen Mord an dem afroamerikanischen Familienvater George Floyd, der in den USA von einem Polizisten getötet wurde, erreichen die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt nun auch Österreich. Am Donnerstagnachmittag fand in Wien auf dem Platz der Menschenrechte beim Museumsquar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.