Trump setzt auf Eskalation

Vor dem Weißen Haus in Washington kam es zu neuen Zusammenstößen, die Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein.  AFP

Vor dem Weißen Haus in Washington kam es zu neuen Zusammenstößen, die Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein.  AFP

US-Präsident droht mit Militäreinsatz gegen die Protestierenden und nutzt Rassismus als Wahltaktik.

washington In den Vereinigten Staaten überschlagen sich die Ereignisse. Seit Tagen protestieren die Menschen in Washington, New York und anderen Metropolen gegen Polizeigewalt, Rassismus und soziale Ungerechtigkeit. Überschattet wurden die Demonstrationen von schweren Ausschreitungen. Medienberichte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.