Länder erhalten Coronakosten ersetzt

Beschlüsse fürs Land in Sachen Kunst und Kultur bei Landeshauptleutekonferenz.

Bregenz, Linz Mit einer ersten Einigung in Sachen Kostenübernahme des Bundes hinsichtlich der von den Ländern getätigten Ausgaben zur Eindämmung von Covid-19 hat am Freitag die Landeshauptleutekonferenz geendet. Auch Kanzler Sebastian Kurz (VP) hatte sich nach Linz aufgemacht. Weitere für Vorarlberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.