Emser Stadtchef Egger beklagt schlimme Zustände an der Grenze

Keine klaren Regeln, willkürliche Handlungen: Dieter Egger will Ende der Grenzsperre.

Hohenems Dieter Egger (51, FPÖ), Bürgermeister von Hohenems, hat genug. Genug von der Grenzsperre zum benachbarten Diepoldsau. „Es gibt einfach keinen Grund mehr, diese sinnlose Grenzsperre aufrechtzuerhalten“, klagt der Chef der Grafenstadt.

Er sei gerade am Muttertag über mehrere unliebsame Erfahru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.