St. Margrethner Ortschef will Freiheit

Grenzöffnung. Gemeindepräsidenten von Au und St. Margrethen zum „Leben ohne die Nachbarn“.

Au, St. Margrethen „Mein Wunsch ist es, dass wir möglichst bald wieder den Normalzustand haben“, sagt der Gemeindepräsident (=Bürgermeister) des Schweizer Grenzorts Au, Christian Sepin (52), angesprochen auf die für gewöhnliche Bürger geschlossenen Grenzen nach Österreich. Doch die dringende Notwend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.