Kleinwalsertal-Pläne im Sand verlaufen

Jahrzehntelang wurde an einer direkten Straßenverbindung gearbeitet – bis heute gibt es sie nicht.

Mittelberg Die Coronakrise rückt das Kleinwalsertal erneut in den Fokus. Wochenlang waren die Grenzen dicht, die Bewohner im Tal praktisch eingesperrt. Nach den Lockerungen der letzten Tage keimt Hoffnung auf. Die Tourismusregion braucht freie Fahrt an der Walserschanze, sonst droht ihr der wirtscha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.