„Der Fachhochschule gehen die Reserven aus“

Die FH Vorarlberg ist binnen kürzester Zeit von einer vollen zu einer leeren Hochschule geworden. Alles wurde auf Fernlehre umgestellt. VN/HB

Die FH Vorarlberg ist binnen kürzester Zeit von einer vollen zu einer leeren Hochschule geworden. Alles wurde auf Fernlehre umgestellt. VN/HB

FH Vorarlberg fordert mehr Geld vom Bund. Bewerberzahl sinkt aufgrund der Coronakrise.

Dornbirn Die Fachhochschule Vorarlberg muss an ihre letzten Reserven. Viel Geld sei nicht übrig, sagt Geschäftsführer Stefan Fitz-Rankl. Das liege nicht an der Coronakrise, sondern vor allem an der bescheidenen Bundesförderung pro Studienplatz. Diese gehöre um mindestens zehn Prozent aufgestockt. Da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.