Spermidin soll gegen das Coronavirus wirken

Der Industrielle Hannes Androsch ist an einer Firma beteiligt, die ein Mittel mit  Spermidin produziert. APA

Der Industrielle Hannes Androsch ist an einer Firma beteiligt, die ein Mittel mit  Spermidin produziert. APA

Wien Spermidin gilt als Jungbrunnen. Der Zellstoff könnte auch möglicher Angriffspunkt sein, um Covid19 zu bekämpfen, heißt es in einer Studie, an der auch Virologe Christian Drosten (Charité Berlin) beteiligt war. Dabei geht es vor allem um die Zellreinigung, also jenen Prozess, bei dem der Körper

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.