Sommersaison bleibt weiterhin Zitterpartie

Vorarlberger Tourismusbetriebe können noch immer nicht für den Sommer planen.

Bregenz, wien Beruhigung in kleinen Häppchen. Ob das klappt, ist noch unklar. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger probiert es trotzdem – schon als sie eine mögliche bilaterale Lösung mit dem wichtigsten Herkunftsland der Österreich-Urlauber andeutete, hat sie die Rechnung ohne den Wunschpartner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.