Tourismus bangt um deutsche Urlauber

Deutsche Polizisten kontrollieren an der Grenze zu Österreich.  reuters

Deutsche Polizisten kontrollieren an der Grenze zu Österreich.  reuters

Bundesregierung in Berlin verlängert ihre weltweite Reisewarnung bis mindestens 14. Juni.

bregenz Die österreichischen Tourismusbetriebe befürchten ein Desaster. Zwar dürfen die Hotels ab 29. Mai wieder ihre Türen für Gäste öffnen. Doch die im Zuge der Coronapandemie verhängten Grenzkontrollen und Reisewarnungen bereiten den Branchenvertretern schlaflose Nächte. Vor allem Deutschland ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.