„Kleinwalsertal braucht dringend offene Grenzen“

Leere Straßen und Geschäfte: Das Tal leidet unter der Grenzschließung.  VN/PS

Leere Straßen und Geschäfte: Das Tal leidet unter der Grenzschließung.  VN/PS

Handel und Tourismus sorgen sich um Reisewarnung.

Mittelberg Schon in den nächsten Tagen soll es Erleichterungen an der Grenze ins Kleinwalsertal geben. Diese Hoffnung drückte Bürgermeister Andi Haid gegenüber den VN aus. Die Anzeichen dazu haben sich verdichtet. Gleichzeitig dürften Touristen aber noch länger nicht ins Tal kommen, wie jüngste Entw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.