Spitalsdirektor singt über Coronakrise

Gerald Fleisch hat seine Gefühle zur aktuellen Situation in einen Song verpackt.

Dornbirn Spitalsdirektor Gerald Fleisch (53) ist tagtäglich mit den Folgen der Coronapandemie konfrontiert. Seine Gefühle zur aktuellen Situation verpackte der leidenschaftliche Hobbymusiker nun in einen Song. „Das Unmärchen vom König Virus“ schrieb Gerald Fleisch in einer schlaflosen Nacht inmitten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.