Mehrarbeit und Kurzarbeit

In manchen Sozialbereichen ist keine Tätigkeit möglich, in anderen steigt der Bedarf.

Bregenz Die Coronakrise hat alle Lebensbereiche erfasst. Unternehmen haben ihre Mitarbeiter gekündigt oder in Kurzarbeit geschickt. Viele stehen vor familiären und sozialen Problemen. Vorarlbergs Sozialinstitutionen dienen diesen Menschen als Netz. Doch auch sie kämpfen mit klammen Kassen. Die Lande

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.