Mehr „Daheimbleiber“ in Vorarlberg

Analyse von Mobilfunkdaten: Bewegungsradius hat sich verkleinert.

Wien Die Vorarlberger bleiben weiterhin mehr zu Hause als vor Beginn der Coronakrise. Das zeigt die Analyse des Grazer Unternehmens Invenium, welches Bewegungsmuster auf Basis von Mobilfunkdaten analysiert. Demnach werden die Vorarlberger wieder ein wenig mobiler. Vom Vorkrisenniveau sind sie aber n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.