Den Zootieren gehen die Besucher ab

Die Zwergziegen-Babys erkunden bereits neugierig das Gehege. Die kleinen Hornträger sind im Februar auf die Welt gekommen.

Die Zwergziegen-Babys erkunden bereits neugierig das Gehege. Die kleinen Hornträger sind im Februar auf die Welt gekommen.

Wolfurt Seit Mitte März ist der Doppelmayr Zoo wegen der Coronakrise für Besucher gesperrt. Das geht auch an den knapp 400 Tieren von 70 Arten nicht spurlos vorbei. Langweilig sei ihnen zwar nicht, sagt Zooleiter Dietmar Flatz. „Sie sind ja nicht alleine und können sich untereinander beschäftigen. A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.