VN-Interview. Niki Popper (46), Simulationsexperte TU Wien, TU-Spin-Off dhw

Wie Mathematik das Virus bekämpft

„So lange wir nicht auf einem stabilen, guten Weg sind, ist die Kontaktreduktion total wichtig“, sagt Forscher Niki Popper.  

„So lange wir nicht auf einem stabilen, guten Weg sind, ist die Kontaktreduktion total wichtig“, sagt Forscher Niki Popper.  

Forscher Niki Popper simuliert den Verlauf von Covid-19.

Wien Niki Popper zählt derzeit zu den wohl gefragtesten Mathematikern in Österreich. Der Forscher bietet mit seinen Teams eine wissenschaftliche Grundlage im Kampf gegen das Coronavirus. Er simuliert das Verhalten der österreichischen Bevölkerung, rechnet bekannte Details zu Covid-19 ein und zeigt,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.