Covid-Patienten aus Südtirol

Am Landeskrankenhaus Feldkirch gab es personellen Zoff.  khbg

Am Landeskrankenhaus Feldkirch gab es personellen Zoff.  khbg

feldkirch Inzwischen verlangt die Krise auch nach Hilfe über Grenzen hinweg. Vorarlberg hat drei Covid-Intensivpatienten aus Südtirol übernommen. Basis des Transfers ins Landeskrankenhaus Feldkirch ist eine Vereinbarung zwischen den Landeshauptleuten Markus Wallner (Vorarlberg) und Arno Kompatscher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.