Keine Schnellschüsse bei Patientenverfügungen

Bei der Patientenanwaltschaft ist die Nachfrage merklich eingebrochen.

Feldkirch Im Jänner und Februar lief alles ganz normal. Da waren Patientenverfügungen bei der Patientenanwaltschaft noch ein großes Thema. „Wir führten pro Monat zwischen 17 und 20 Beglaubigungen durch“, erzählt Patientenanwalt Alexander Wolf. Seit zwei Wochen ist der Faden wie abgerissen. „Es gab k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.