Über 20 Ärzte in Quarantäne

Auch im medizinischen Bereich schlägt das Coronavirus gehörige Schneisen.

Dornbirn Das Coronavirus macht vor niemandem Halt. Inzwischen hat es auch die niedergelassenen Ärzte erreicht. Mehr als 20 befinden sich derzeit in Quarantäne. Die einen müssen pausieren, weil sie selbst positiv auf das Virus getestet worden sind, andere, weil sie Kontakt zu bestätigten Fällen hatte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.