Geschlossene Grenzen führen zu Stau und Schilderstreich

Neue Schilder weisen auf die Grenzkontrollen hin.

Neue Schilder weisen auf die Grenzkontrollen hin.

Stau vor allem Richtung Liechtenstein und Deutschland.

Feldkirch Vor allem während des Pendlerverkehrs am Mittwochmorgen war es spürbar: „An den Grenzübergängen Mäder und Tisis gab es aufgrund der Kontrollen Rückstau“, bestätigt Polizeisprecher Rainer Fitz. Dieser habe sich aber bald aufgelöst, seitdem sei das Verkehrsaufkommen an den Grenzen überschaub

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.