Zeit für „Matschkuchen“

Ida-Marie kann es kaum erwarten, von der leckeren Torte zu naschen.  cth

Ida-Marie kann es kaum erwarten, von der leckeren Torte zu naschen.  cth

Pfannkuchentorte mit Himbeerfüllung sorgt für köstlichen Genuss.

Zutaten

für den Pfannkuchenteig:

400 ml Milch

250 g Mehl

4 Eier

50 ml Mineralwasser

75 g Zucker

2 EL Butter

für die Himbeercreme:

100 ml Schlagrahm

400 g Topfen

6 EL Zucker

200 g Himbeeren, püriert

Zubreitung

Zuerst wird der Pfannkuchen­teig hergestellt. Dazu werden Milch, Eier, 3 EL Zucker und Mineralwasser miteinander verrührt (mit dem Mixer). Bei mittlerer Hitze lässt du ein kleines Stück Butter in der Pfanne schmelzen. Dann schüttest du eine Kelle Pfannkuchenteig hinein. Der Pfannkuchen soll von beiden Seiten goldbraun werden. Wenn er fertig ist, nimmst du ihn aus der Pfanne und brätst eine neue Kelle Teig an. Auf diese Weise brauchst du den ganzen Teig auf. Die Pfanne muss vor jedem neuen Pfannkuchen mit Butter neu eingefettet werden. Für die Himbeercreme schlägst du erst den Rahm mit dem Schneebesen eines Handrührgeräts steif. Dann kommen der Topfen, 3 EL Zucker und pürierte Himbeeren in eine Extraschüssel und werden verrührt. Zum Himbeertopfen gibst du nach und nach den Rahm hinzu und schon ist die leckere Himbeercreme fertig. Jetzt wird gestapelt: Nach unten kommt ein Pfannkuchen, dann streichst du 3 EL Creme drauf, danach kommt wieder ein Pfannkuchen. Das geht so lange, bis alles verbraucht ist.

Als Dekoration kannst du die Torte mit Staubzucker, frischen Himbeeren und z.B. wie Ida-Marie mit selbst gemachten Fähnlein verzieren. cth

Artikel 85 von 96
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.