VN-Interview. Gynäkologe und Vorsorgemediziner Hans Concin (72) zu Coronavirus und Schwangerschaft

„Vogelgrippe war für Schwangere gefährlicher“

Concin empfiehlt aber, Kinderwunsch nach Möglichkeit aufzuschieben.

Bregenz Bislang gab es sehr wenige Berichte, die das Coronavirus im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft thematisierten. Nun veröffentlichte die Britisch-Königliche Gesellschaft für Geburtshilfe und Frauenheilkunde eine 30-seitige Dokumentation, die sie gemeinsam mit Kinderärzten und Hebammen dazu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.