Kopf-an-Kopf-Rennen in Bludenz

Vizebürgermeister Leiter hat laut VN-Umfrage die Nase leicht vorn.

Bludenz Die Gemeindewahlen in Bludenz versprechen eine enge Kiste zu werden. Das zumindest lässt sich aus einer von den VN in Auftrag gegebenen Umfrage des Instituts Dr. Edwin Berndt herauslesen. Der Momentaufnahme zufolge, bei der rund 400 wahlberechtigte Bludenzer befragt wurden, steuert die Alpen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.