Kommentar

Jürgen Weiss

Tod auf Bestellung

Mit der saloppen Redensweise vom todsicheren Geschäft mit dem Tod waren bisher in erster Linie die Bestattung und die Grabgestaltung gemeint. Mit der Zulassung geschäftsmäßiger Sterbehilfe hat das deutsche Bundesverfassungsgericht letzte Woche den Markt für (derzeit als Vereine organisierte) Unterne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.