Die Geschichte des Landes in Bildern. Klassische Wirtshausnamen: Gasthaus „Krone“ (5/6)

Die „Krone“ – vom Herrschen und Leiden

von Simone Drechsel
Das Gasthaus Krone in Au entwickelte sich von einem Jagdhaus zu einem Gasthaus mit landwirtschaftlichen Betrieb. 1904 baute es Pius Berlinger zu einem Sommerhotel mit der Fernsprechnummer „1“ aus.  Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek

Das Gasthaus Krone in Au entwickelte sich von einem Jagdhaus zu einem Gasthaus mit landwirtschaftlichen Betrieb. 1904 baute es Pius Berlinger zu einem Sommerhotel mit der Fernsprechnummer „1“ aus.  Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek

Bregenz Die Krone steht für Macht und Würde und symbolisiert die Herrschaft des Trägers, das heißt sie steht sowohl für einen weltlichen Herrscher beziehungsweise dessen König- oder Kaisertum als auch für die Leiden von Jesus Christus.

In der romanischen Kunst wird Jesus noch mit einer Königskrone da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.