Es braucht ein Institut für rasche Umfragen

Mit mir bleibt jeder Bürger sein eigener Meister, das ist mein Versprechen. Für mich ist wichtig, dass es dieses Drüberfahren der Parteipolitik nicht gibt, sondern dass wir mit den Bürgern gemeinsam Lösungen erarbeiten wollen. Das hat in der Vergangenheit nicht funktioniert, weil sich immer eine Mehrheitsfraktion durchgesetzt hat. Es gibt aber auch eine Mehrheitsfraktion in der Bevölkerung, und die möchte ich eigentlich lieber zu Wort kommen lassen. Matthias Lexer , Wir Bürger für Hard

Mit mir bleibt jeder Bürger sein eigener Meister, das ist mein Versprechen. Für mich ist wichtig, dass es dieses Drüberfahren der Parteipolitik nicht gibt, sondern dass wir mit den Bürgern gemeinsam Lösungen erarbeiten wollen. Das hat in der Vergangenheit nicht funktioniert, weil sich immer eine Mehrheitsfraktion durchgesetzt hat. Es gibt aber auch eine Mehrheitsfraktion in der Bevölkerung, und die möchte ich eigentlich lieber zu Wort kommen lassen. Matthias Lexer , Wir Bürger für Hard

Was wird wichtig? Die Gemeinde braucht eine Institution, die rasch und manipulationssicher Umfragen durchführen kann. Und der Rechnungshof soll die Finanzen beleuchten. Was war gut? Die Eröffnung des neuen Gemeindesaales am Spannrahmen (nicht die Art des Prozesses und der Standort). Was war schlecht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.