Rhesi-Bohrungen

Für das Hochwasserschutzprojekt Rhein-Erholung-Sicherheit (Rhesi) werden derzeit entlang der gesamten Projektstrecke Untersuchungen des Untergrunds durchgeführt. Diese sollen den Geologen und Hydrologen detaillierte Informationen über Bodenbeschaffenheit, Bodenaufbau sowie die vorhandenen Grundwasserströme liefern. Die Daten fließen umgehend in die Planungen ein. Rhesi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.