100 Jahre AK: „Österreich braucht einen Gerechtigkeitsschub“

Feldkirch „Die Arbeiterkammer setzt sich seit 100 Jahren für mehr Gerechtigkeit ein und wird das für immer tun, denn Österreich braucht einen weiteren Gerechtigkeitsschub“, betont AK-Präsident Hubert Hämmerle. Am 26. Februar 1920 beschloss das erstmals demokratisch gewählte Parlament  der jungen Rep

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.