Erst Straßen-, dann Wohnbau

Die Landesstraße zum Kloster Viktorsberg soll im obersten Bereich verbreitert werden. Die Bauarbeiten werden für die Gemeinde eine Herausforderung.  VN/Lerch

Die Landesstraße zum Kloster Viktorsberg soll im obersten Bereich verbreitert werden. Die Bauarbeiten werden für die Gemeinde eine Herausforderung.  VN/Lerch

Verbreiterung der Landesstraße zum Kloster als wichtige Infrastrukturmaßnahme.

Viktorsberg Ein Straßenbauprojekt beschäftigt den Bürgermeister von Viktorsberg, Philibert Ellensohn, besonders. Die L70 soll im obersten Bereich, zwischen der Abzweigung Schlattegg und dem Kloster, verbreitert werden. „Finanziell belastet uns das nicht“, erklärt Ellensohn, „aber abgesehen davon wir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.