Das Montafon und seine neuen Hochgebirgler

Bartholomäberg zieht Wohlstandszuwanderer an, weiß Savina Konzett, die dazu eine Diplomarbeit geschrieben hat.  scopoli

Bartholomäberg zieht Wohlstandszuwanderer an, weiß Savina Konzett, die dazu eine Diplomarbeit geschrieben hat.  scopoli

Im Montafon und anderen Gebirgstälern lassen sich zunehmend Wohlstands- zuwanderer nieder.

Schwarzach Die Bevölkerung im Montafon ist in den vergangenen 13 Jahren leicht geschrumpft. Im Jahr 2006 lebten 16.493 Menschen im Hochgebirgstal, 2019 waren es nur noch 16.420. Einer der Gründe für den Bevölkerungsrückgang ist Abwanderung.

Nicht wenige Montafoner haben ihren Arbeitsplatz außerhalb d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.