Geld für die Moorhochburg Österreichs

Das Hochmoor Schollaschopf in Hohenems wurde renaturiert. sth

Das Hochmoor Schollaschopf in Hohenems wurde renaturiert. sth

Hochmoor Schollaschopf in Hohenems wurde für 110.000 Euro renaturiert.

Hohenems Vorarlberg ist die Moorhochburg Österreichs. Ein Viertel aller Moore liegen in unserem Land. „Sie sind ein besonderes schützenswertes Zeugnis unserer Landschaftsgeschichte und Heimat vieler, oft bereits seltener Pflanzen und Tiere“, ist Umweltlandesrat Johannes Rauch (60, Grüne) überzeugt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.