Kälbertransport mit blutigem Ende hält Politiker und Tierschützer in Atem


               
              vgt

  vgt

Schächtung und Transport von Kalb im Libanon lässt die Wogen hochgehen.

Bregenz, Wien Viele sind entsetzt, geschockt und appellieren an die Politik, das Ganze abzustellen. Seit es internationalen Tierschutzorganisationen gelang, den Weg von Kälbern aus der EU anhand von Ohrmarken und Transportpapieren genauestens zu rekonstruieren, wird das Thema auch im Land heftig deb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.