Hochbetrieb im Hochgebirge

Auf der Rund-um-die-Uhr-Baustelle des ÖBB-Kraftwerks Spullersee herrscht keine Winterpause.  ÖBB, Kapferer

Auf der Rund-um-die-Uhr-Baustelle des ÖBB-Kraftwerks Spullersee herrscht keine Winterpause.  ÖBB, Kapferer

Modernisierung von ÖBB-Kraftwerk Spullersee ist eine herausfordernde Baustelle.

Wald, Wien Eine Winterbaustelle im hochalpinen Bereich auf 1800 Metern stellt Arbeiter und Maschinen vor besondere Herausforderungen. Im Klostertal wird derzeit im Auftrag der ÖBB eine solche betrieben. Dabei geht es um die im Herbst 2019 mit einem kontrollierten Wasserablass des Spullersees gestart

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.