Voranschlag für ­Thüringen

Thüringen In ihrer letzten Sitzung vor den Gemeindewahlen 2020 konnte die Gemeindevertretung von Thüringen noch einstimmig den Voranschlag für das laufende Jahr beschließen. Mit 7,6 Millionen Euro Umfang ist der aktuelle Voranschlag im Vergleich zum vergangenen Jahr um 700.000 Euro niedriger. Als Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.