Geraubte Kindheit

Die 1937 geborene Rose wird nicht müde, zu warnen. Sie hält auch Vorträge an Schulen.

Die 1937 geborene Rose wird nicht müde, zu warnen. Sie hält auch Vorträge an Schulen.

Christa Rose aus Lustenau hat das Grauen von Auschwitz als Siebenjährige überlebt.

Lustenau Es war an einem Tag im Oktober 1944, als sich Christa Roses Leben für immer ändern sollte. Sie war damals sieben Jahre alt. Gemeinsam mit ihrer Mutter und dem dreijährigen Bruder Reiner lebte das Mädchen in einem Haus in Schlesien. Der Vater war eingezogen worden, befand sich zu diesem Zeit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.