„Sabine“ hält Europa in Atem

In Frankfurt wurden Teile eines Baukrans in das Dach des Doms gedrückt.  RTS

In Frankfurt wurden Teile eines Baukrans in das Dach des Doms gedrückt.  RTS

Tausende Haushalte waren ohne Strom. Flüge fielen aus. Bäume stürzten auf Straßen und Gleise.

Europa Das Sturmtief „Sabine“ hat in Europa mindestens sieben Menschen das Leben gekostet und zu zahlreichen Stromausfällen geführt. In Slowenien starb ein Mann, dessen Auto von einem Baum getroffen wurden. In Schweden kam ein Mann um, als sein Boot auf dem Fegen-See kenterte. Er wurde an Land gespü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.