Glücksspielsteuer statt Kriegsopferabgabe

Abschaffung der Kriegsopferabgabe bringt einige Veränderungen.

Bregenz Zwei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs, im Jahr 1947, wurde die Kriegsopferabgabe eingeführt. Ende dieses Jahres ist Schluss. Am 31. Dezember wird die Abgabe samt Kriegsopferfonds abgeschafft, mit deren Einnahmen Kriegsverletzte, Witwen und Waisen unterstützt werden. Kriegsopfer erhalte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.