Harder Liste will sich am Wirbel nicht beteiligen

Hard In Hard geht es wieder rund. Wie berichtet, ärgern sich Teile der Opposition über das Vorgehen der neuen Bürgermeisterin Eva-Maria Mair und ihrer ÖVP, ein Budget für 2020 auch in der Gemeindevertretungssitzung heute, Donnerstag, nicht vorzulegen. Grüne und SPÖ vermuten wahltaktische Gründe. Dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.