Wahlkampf mit neuem Spitzentrio in der Messestadt

Der Druck für eine Neubewertung des Erweiterungsantrags ist in der ÖVP groß. Bei den Neos ist klar, dass wir den Plan befürworten. Es geht um Investitionen in Millionhöhe und sehr viele Arbeitsplätze. Derzeit herrscht Stillstand, was Impulse für den Handel in Dornbirn betrifft. Claudio Errico, Neos Dornbirn

Der Druck für eine Neubewertung des Erweiterungsantrags ist in der ÖVP groß. Bei den Neos ist klar, dass wir den Plan befürworten. Es geht um Investitionen in Millionhöhe und sehr viele Arbeitsplätze. Derzeit herrscht Stillstand, was Impulse für den Handel in Dornbirn betrifft. Claudio Errico, Neos Dornbirn

Dornbirn Mit einem großteils neuen Team ziehen die Dornbirner Neos in die Gemeindewahl. Spitzenkandidat ist Claudio Errico (34), der anstelle von Nationalrat Gerald Loacker (47), der 2015 ganz vorne war, die  pinke Liste anführt. Es ist allerdings als kein Geheimnis, dass Loacker weiter hinter den K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.