Narrentreiben im Rheindelta

Die Garde der Hardar Mufängar beim Umzug durch Fußach.  AJK

Die Garde der Hardar Mufängar beim Umzug durch Fußach.  AJK

FUSSACH Wetterglück hatte die Fußacher Faschingszunft am Wochenende. Beim internationalen Umzug herrschte zwar Kühlschrankwetter vor, allerdings blieb es trocken und zumeist sonnig. Das lockte wieder Tausende Faschingsfreunde ins Rheindelta. Sie applaudierten Narren-Gruppen aus fünf Ländern. An die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.