Soner Ö. ab Montag vor Gericht

von Michael Prock
Fast ein Jahr nach der Bluttat in Dornbirn muss sich der Täter vor dem Feldkircher Landesgericht verantworten.  VOL.at/Pletsch

Fast ein Jahr nach der Bluttat in Dornbirn muss sich der Täter vor dem Feldkircher Landesgericht verantworten.  VOL.at/Pletsch

Verteidiger fordern, Ermittlungen der Staatsanwaltschaft vom Prozess auszuschließen.

Feldkirch Ein Jahr ist bald vergangen, seit seine Tat das Land erschütterte. Es ist der 6. Februar 2019 als Soner Ö. den Leiter der Sozialabteilung der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn ersticht. Jenen Mann, der ihn zehn Jahre zuvor abschieben hat lassen. Eine Tat, die nicht nur für menschliches Leid

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.