Kein Ende der Austrittswelle

Katholische Kirche verlor im vergangenen Jahr mehr als 3000 Gläubige.

Feldkirch Noch nie gab es in Vorarlberg so wenige Katholiken wie im vergangenen Jahr. Ihre Zahl sank im Vergleich zu 2018 sogar deutlich. 2018 bekannten sich 233.325 Personen zum katholischen Glauben, 2019 waren es nur noch 229.547 Personen. Der Abwärtstrend zeichnete sich allerding schon vor Länger

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.