VN-Interview. Evi Mair (62, VP), neue Bürgermeisterin der Marktgemeinde Hard

„Ich bin überzeugt, dass ich es kann“

von Tony Walser
„Das Thema Durchstich am See ist für mich tabu“: Evi Mair.  VN/Stiplovsek

„Das Thema Durchstich am See ist für mich tabu“: Evi Mair.  VN/Stiplovsek

Gebürtige Dornbirnerin setzt in Hard auf überparteilichen Konsens.

Hard In der Politik können sich Gegebenheiten über Nacht verändern. Davon weiß die bisherige Harder Vizegemeindechefin Eva Mair ein Lied zu singen. Nach dem abrupten Rücktritt von Harald Köhlmeier als Bürgermeister am 6. Dezember  2019 musste sie in die Rolle des Gemeindechefs schlüpfen. Die VN spra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.