Güterweg erhitzt die Gemüter

Ein rund ein Kilometer langes Teilstück des Güterweges Bargrand soll mittels Spritzasphalt befestigt werden.  ASV

Ein rund ein Kilometer langes Teilstück des Güterweges Bargrand soll mittels Spritzasphalt befestigt werden.  ASV

Bargrand-Teilabschnitt in Dalaas soll befestigt werden. Naturschützer üben heftige Kritik.

DALAAS Die beabsichtigte Sanierung des 1987 errichteten Güterweges Bargrand in Dalaas hat jüngst für Gesprächsstoff gesorgt. Die Güterweggenossenschaft Bargrand will den bestehenden Güterweg auf einem rund einen Kilometer langen Teilabschnitt mittels der Aufbringung einer Spritzasphaltdecke befestig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.