Abfallsammelzentrum Vorderland ist fertiggebaut

Architekt Christian Lenz übergibt die erste Zutrittskarte zum ASZ Vorderland an Verbands­obfrau Katharina Wöß-Krall. Regio Vorderland

Architekt Christian Lenz übergibt die erste Zutrittskarte zum ASZ Vorderland an Verbands­obfrau Katharina Wöß-Krall. Regio Vorderland

Sulz Elf Gemeinden aus der Region Vorderland-Feldkirch betreiben zukünftig gemeinsam das Abfallsammelzentrum (ASZ) Vorderland. 30.000 Einwohner werden die hochmoderne Recycling-Einrichtung, die in Kooperation mit dem ASZ Feldkirch betrieben wird, nutzen. Mittlerweile wurden die Bauarbeiten am rund v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.