Protest der Radfahrer

Aufstand der Radfahrer beim Engelkreisverkehr in Lustenau. Knapp 100 Teilnehmer hatten sich dort versammelt, um im Rahmen einer Protesttour ins Ortszentrum gegen die zunehmende Gefährlichkeit des neuralgischen Verkehrsknotenpunkts Stellung zu beziehen. Vertreter der Vorarlberger Radlobby forderten n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.