Bürgermeisterin in Hard

Eva-Maria Mair soll am 19. Dezember Gemeindechefin werden.  AJK

Eva-Maria Mair soll am 19. Dezember Gemeindechefin werden.  AJK

Hard Die Nachfolge des zurückgetretenen Bürgermeisters Harald Köhlmeier (47) wird rasch geregelt. In der Gemeindevertretungssitzung am 19. Dezember soll die bisherige Vizebürgermeisterin Eva-Maria Mair (62) das Amt übernehmen. Weil die ÖVP in Hard 17 der 33 Mandate innehat, gilt die Wahl als sicher.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.